Insel Korcula

Die mitteldalmatinische Insel Korcula erstreckt sich parallel mit dem unweit gelegenen Binnenland Richtung Ost-West. Mit der durchschnittlichen Breite von 5,3 bis 7,8 km ist die Insel 46,8 km lang und belegt die Fläche von 270 km. Der Größe nach nimmt Korèula den sechsten Platz unter den Inseln im' Adriatischen Meer. An Neben der atemberaubenden Landschaft erwartet Sie zahlreiche Buchten und eine reiche Vielfalt an Heilpflanzen.

Get the Flash Player to see this player.
• StartseiteVilla RosaAktivurlaubKorculaKroatienAnfahrtKartenFotogalerieKontakt
 
        
 

WILLKOMMEN!

De Familie Pavic vermietet Appartments während der Sommerzeit, gelegen in der Bucht von Mikulina Luka. Die malerische Bucht befindet sich 4km, direkt an der Küste gelegen vom Zentrum Vela Lukas entferrnt.

Villa Rosa

In der Villa Rosa befindet sich 5 Appartments mit jeweils 2-4 Schlafgelegenheiten mit der Möglichkeit von Aufstockung. Alle Appartments sind ausgestattet mit Klimaanlagen. Die Villa befindet sich direkt an der Küste und besitzt einen eigenen Bootssteg mit Möglichkeit zum Anlegen und einen privaten steingepflasterten Strand. Für Gäste die mit eigenem PKW anreisen sind hauseigene Parkplätze vorhanden.



Deteilübersicht: Villa Rosa »

Vela Luka

Vela luka liegt im westlichen Teil der Insel. Die umliegenden Hügel schützen den Ort vor Nordund Südwinden. Heute ist Vela Luka ein wichtiges Touristenzentrum und aufgrund der wunderschönen Landschaft – die Inselchen (Osjak), die Buchten (Triporti), Olivenhaine – auch weit außerhalb unseres Landes bekannt. Neben der wunderschönen Natur bietet Vela Luka ihren Besuchern alle Vorteile des modernen Tourismus, von qualitativ hochwertigen Unterkünften, über ein verschiedenartiges gastronomisches Angebot, überwiegend bestehend aus Fischspezialitäten und
Qualitätsweinen, bis hin zum Sport- und Unterhaltungsangebot.

Deteilübersicht: Vela Luka »

Aktivurlaub

Verbringen Sie ihren Aktivurlaub auf der Insel Korcula und lernen Sie dabei die Schönheit der Insel kennen. Das können Sie durch zahlreiche Aktivitäten wie Ganztagsausflüge, Fahrrad- und Wanderwege, Tauchen und das Erkunden von kulturellen Angeboten in Angriff nehmen.

Deteilübersicht: Aktivurlaub »

Insel Korèula

Die mitteldalmatinische Insel Korcula erstreckt sich parallel zum nahe gelegenen Festland in westöstlicher Richtung. Sie ist 46,8 km lang, hat eine durchschnittliche Breite von 5,3 bis 7,8 km und eine Fläche von 270 km2; damit ist sie die sechstgrößte Insel im Adriatischen Meer. Der Peljesac-Kanal trennt sie von der Halbinsel Peljesac. Die geringste Entfernung zwischen ihnen beträgt 1270 m. Die Insel Korcula ist durch eine Reihe von größeren und kleineren Buchten gut gegliedert. Das Klima der Insel mit mediterranen Merkmalen ist sehr mild.
 
Die mittleren Temperaturen sind verhältnismäßig hoch: Der Jahresdurchschnitt beträgt 16,8° C und die durchschnittliche Temperatur im kältesten Monat Januar 9,1° C und im wärmsten Monat Juli 26,9° C. Die Insel ist reich an Naturschönheiten von besonderer Anziehungskraft. Es lohnt sich, sie zu besuchen und kennen zu lernen. In der Nähe der Stadt Korcula gibt es einen Archipel von etwa zwanzig unbewohnten Inselchen, bewachsen mit dichter Macchia. An den zugänglichen Küsten findet man am Strand teilweise glatte Steinplatten zum Sonnenbaden.

Deteilübersicht: Korcula »